Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

20. Oktober 1805 Schlacht bei Ulm

20.Oktober

Veranstaltung Navigation

Am 20. Oktober 1805 befand sich unser Regiment „bei und in Ulm“, wie die Regimentsgeschichte sagt und streckte mit der Armee die Waffen.

Rittmeister Auditor Brucker der in der Nähe von Memmingen stand rettete die Regimentskassa , Rüstwagen, Offiziersbagagen, Pferde und sammelte versprengte und der Gefangenschaft entkommene Soldaten.

Mit diesen gelang es ihm sich über Bregenz , Innsbruck, Klagenfurt, Marburg bis Ofen und Gyöngyös , also weit östlich des heutigen Budapest durchzuschlagen. Damit versetzte er die in Ungarn stehende Reserveeskadron in den Stand sofort wieder eine combinierte Division aufzustellen !

Details

Datum:
20.Oktober
Veranstaltungkategorie: