Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

19. April 1713 Pragmatische Sanktion

19.April

Veranstaltung Navigation

Die Pragmatische Sanktion wurde am 19. April 1713 von Kaiser Karl VI. gegeben, sie stellt ein Hausgesetz dar das die Unteilbarkeit und Untrennbarkeit aller habsburgischen Erbkönigreiche und Länder festlegt und zu diesem Zweck eine einheitliche Erbfolgeordnung vorsah. Darin ist auch die weibliche Nachkommenschaft, angefangen mit der ältesten Tochter des letzten Throninhabers und deren Nachkommenschaft, thronfolgeberechtigt .

Details

Datum:
19.April
Veranstaltungkategorie: